Flirtsignale von Frauen deuten: So erkennst Du, ob sie auf Dich steht! - Deep Connection
Deep Connection
Teile diesen Artikel

Flirtsignale von Frauen deuten: So erkennst Du, ob sie auf Dich steht!

Flirtsignale von Frauen richtig zu deuten ist nicht einfach, denn oft sind die Zeichen subtil. In diesem Video erfährst Du, auf welche Signale Du achten sollst, damit Du erkennen kannst, wenn sie auf Dich steht.

Eine Studie besagt, 41% der Singlefrauen finden, Männer sollen beim Kennenlernen den ersten Schritt machen. Bei den unter 30-Jährigen sind sogar 57% dieser Ansicht. Während also viele Frauen angesprochen werden wollen, sehen es nur 14% der Singlemänner als ihre Aufgabe, den ersten Schritt zu tun.

Obschon in der „Diskussionen um die Geschlechter“ neue Rollenbilder verteilt werden, gilt beim Flirt also weiterhin die klassische Rollenverteilung. Und jetzt steht sie vor dir und Du fragst Dich, woher Du weisst, ob sie Interesse an dir hat.

Dazu kommt eine weitere Möglichkeit:

Während Du Dir die ganze Zeit überlegst, wie Du das Mädel vor dir ansprichst, sendet Dir vielleicht eine andere schon seit Stunden positive Flirtsignale.

Umso besser also, Dir kurz Zeit zu nehmen, um Dir die wichtigsten Flirtsignale der Frauen anzueignen. Mit diesem Wissen und etwas Übung wirst Du schon bald mehr Spass beim Flirten erleben.

Flirtsignal Nr. 1: Augenkontakt

Wahrscheinlich hast Du davon schon in unzählig vielen Flirt-Ratgebern gelesen, dennoch wird es von vielen Männern kaum beachtet.

Den Augenkontakt suchen gehört zum häufigsten Flirtsignal, welches Frauen aussenden.

Wenn ich an einen neuen Ort komme, schweift mein Blick immer durch die komplette Menschenmenge. So bekomme ich mit, was um mich herum passiert.

Diese Flirtsignale sind meistens eine Einladung zum ansprechen:

  • Sie wirft Dir im Minutentakt Blicke zu.
  • Sie hält den Blickkontakt oft über eine Sekunde (nicht zu verwechseln mit einem zufälligen Blickkontakt – der ist nur flüchtig).
  • Sie sieht Dich immer wieder aus dem Augenwinkel an. Ein sehr starkes Flirtsignal, aber leider schwer zu erkennen, da Frauen ein weiteres Blickfeld haben als wir Männer.
  • Sie schaut Dir tief in die Augen. Damit baut sie emotionale Nähe auf. Wenn Du diesen Blick mehrmals von ihr bekommst, dann empfehle ich Dir, ihr vorzuschlagen, gemeinsam an einen ruhigeren Ort zu gehen.

Flirtsignal Nr. 2: Lächeln

Ein Lächeln ist ein weiteres Flirtsignal. Es signalisiert eine positive und offene Haltung Dir gegenüber. Es bedeutet, sie will Dich kennenlernen. Wenn ihr bereits miteinander redet, drückt sie damit aus, Deine Gesellschaft zu mögen.

Folgende Situationen dürfen getrost als Einladung zum Ansprechen gedeutet werden:

  • Sie lächelt Dich quer durch den Raum an
  • Sie sagt etwas zu ihrer Freundin und beide fangen an zu kichern
  • Beim Vorbeigehen wirft sie Dir ein hübsches Lächeln zu
  • Sie lacht über Deine Scherze

Flirtsignal Nr. 3: Körpersprache

Die Körpersprache geschieht praktisch immer auf unterbewusster Ebene und ist deshalb ein wichtiger Indikator zur Erkennung positiver Flirtsignale.

Mit diesen Gesten zeigt die Frau Interesse:

  • Sie kommt immer wieder mal näher zu Dir heran und berührt Dich öfter.
  • Während des Gesprächs boxt sie Dich spielerisch.
  • Sie spielt mit ihren Haaren, der Halskette oder dem Glas vor ihr, während sie mit Dir spricht.
  • Sie wirft ihre Haare zurück, wodurch Du ihren Nacken sehen kannst.
  • Sie berührt Dich mit dem Bein.

Die 3 wichtigsten Flirtsignale

Zu viele Punkte für Dich? Kein Problem. Hier die Zusammenfassung der wichtigsten Flirtsignale von Frauen:

  • Sie nimmt Blickkontakt auf.
  • Sie berührt Dich öfters.
  • Sie kichert oder lächelt Dir zu.

Bist Du noch unsicher?

Bist Du Dir bei einer Dame nicht sicher, ob sie mit Dir flirtet? Schreib mir einen Kommentar.

>
X
X