Gruppencoaching

Wir leben heute in einer Gesellschaft, in der wahre Männlichkeit weniger geschätzt wird. Viele Menschen assoziieren Maskulinität mit Härte, Aggression, Rückzug, Eigensinn, Machogehabe, Kontrolle, Brutalität, Arroganz, Aktionismus oder Selbstsucht.Ein Mann sollte Macho, Softie, Karrieremensch, Aussteiger, Ernährer, Hausmann, harter Kerl und Frauenflüsterer gleichzeitig sein. Viele Männer fühlen sich durch diese widersprüchliche Erwartungshaltung der Gesellschaft verunsichert und überfordert.Gerade diese Männer verurteilen, dieses starke Bild des Mannes. Sie wollen lieber aufgeklärt und emanzipiert sein. Dies funktioniert zwar in vielen Lebensbereichen, aber nicht in der Verführung. Anziehung entsteht ja bekanntlich bei Gegensätzen.

Die Flirt-Bootcamps sind Flirtkurse mit kleinen Gruppen von maximal 4 Teilnehmer pro Coach. Du überwindest nicht nur deine Ansprechangst, sondern lernst eine Menge attraktive Frauen kennen.

Gewisse Flirt-Bootcamps finden an einem Nachmittag statt, andere an mehreren Abenden. Klicke auf den jeweiligen Event um mehr Informationen zu erhalten.

>